FANDOM


Shinji Higuchi (*22. September 1965 in Tokyo, Japan) ist ein japanischer Regisseur, Szenenbuch-Künstler und Vorgesetzter für Spezialeffekte. Er wurde sehr bekannt durch seine hervorragenden Arbeiten an bekannten Filmen und Serien, vor allem aus dem Anime- und Tokusatsu-Genre.

Biografie Bearbeiten

Folgt bald

Filmografie Bearbeiten

Regie Bearbeiten

  • Lorelei: The Witch of the Pacific Ocean (2005)
  • The Sinking of Japan (2006)
  • Hidden Fortress: The Last Princess (2008)
  • The Floating Castle (2012)
  • Attack on Titan (2015)
  • Attack on Titan: End of the World (2015)
  • Godzilla – Resurgence (2016)

Regieassistenz Bearbeiten

Regie für Spezialeffekte Bearbeiten

  • Mikadroid (1991)
  • Gamera – Guardian of the Universe (1995)
  • Gamera – Advent of Legion (1996)
  • Gamera – Revenge of Iris (1999)
  • Godzilla, Mothra and King Ghidorah: Giant Monsters All-Out Attack (2001, Seuquenz, in der die Düsenflugzeuge angreifen)
  • Godzilla – Resurgence (2016)

Regie für visuelle Effekte Bearbeiten

  • Godzilla – Resurgence (2016)

Regieassistenz für Spezialeffekte Bearbeiten

  • Godzilla – Die Rückkehr des Monsters (1984)

Regie für Animationen Bearbeiten

  • Gunbuster (1988)
  • Wings of Honneamise (1987)

Szenenbücher Bearbeiten

Drehbücher Bearbeiten

Links Bearbeiten

Der Artikel zu Shinji Higuchi im Godzilla-Wiki

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki