FANDOM



Sandalphon ist der achte Engel.

AussehenBearbeiten

Er hat einen braunen, länglichen Körper, der an den eines Fischs erinnert, hat jedoch zwei lange Arme und an jeder Hand fünf Finger mit Krallen. An seinem Maul und an seiner Nasenspitze befinden sich Tentakel und an der Unterseite seines Halses und seiner Brust überlappt sich seine Haut, was an Fischkiemen erinnert. Zudem besitzt er zwei auffällige große Augen und hat pilzartige Ausprägungen am Rücken.

Fähigkeiten Bearbeiten

Sandalphon hat die Fähigkeit, aufgrund dass er in einem aktiven Vulkan von seinem embryonalen Zustand zum Engel schlüpfte, in glühendheißer Lava zu schwimmen, ohne irgendwelche Verletzungen davonzutragen. Außerdem kann er sich in der Lava sehr schnell fortbewegen, so schnell, dass man ihn nicht sichten konnte, sobald er hinweg geschwommen ist.

Geschichte Bearbeiten

Als er gefunden wird, befindet er sich noch in seinem embryonalen Zustand innerhalb eines aktiven Vulkans. Asuka Langley Sōryū wird mit der Evangelion Einheit 02 in den Vulkan geschickt, um den Engel dort herauszuholen. Sandalphon wird aktiv, kann jedoch von Asuka mit dem Prog-Messer bezwungen werden.