FANDOM


Hideaki Anno (jap. 庵野 秀明 Anno Hideaki; geboren am 22. Mai 1960 in Ube, Japan) ist ein japanischer Filmregisseur und der Schöpfer von Neon Genesis Evangelion.

Neon Genesis Evangelion Bearbeiten

Annos bekanntestes Projekt war Neon Genesis Evangelion, in Japan bekannt als Shin Sekai Evangelion. Die Produktionen liefen von 1995 bis 1996. Zum Ende der Serie wurde die Handlung immer skurriler und psychologischer, was auf die lange Depression von Anno zurückzuführen ist. Nach dem Ende der Serie bekam Anno Briefe und E-Mails von Fans. Viele äußerten sich enttäuscht über das Ende der Serie, weshalb ein Jahr später die Filme Neon Genesis Evangelion: Death & Rebirth und Neon Genesis Evangelion: The End of Evangelion veröffentlicht wurden.

2007 produzierte Anno zusammen mit Gainax Evangelion: 1.11 – You are (not) alone, den ersten Teil der vierteiligen Serie Rebuild of Evangelion, bei der es sich um eine Neuverfilmung von Neon Genesis Evangelion handelt. 2009 folgte der zweite Teil Evangelion: 2.22 – You can (not) advance. 2012 erschien der dritte Teil Evangelion: 3.33 – You can (not) redo.

Privates Bearbeiten

Anno ist seit 2002 mit der Comic-Künstlerin Moyoco Anno verheiratet.

Trivia Bearbeiten

Der Astronom Akimasa Nakamura benannte den Asteroiden (9081) Hideakianno nach ihm.

Filmografie Bearbeiten

Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki