FANDOM



Evangelion Unit 01 (jap. 初号機, Shogōki) ist die einzige Evangelion-Einheit, die aus Lilith geklont wurde (alle anderen Evas wurden aus Adam hergestellt). Obwohl er mit seinem Piloten Shinji Ikari die höchsten Synchronwerte erreicht hat, kommt es immer wieder zu Zwischenfällen, wie z.B. zu Amokläufen. Durch seine starke Panzerung könnte er sogar die Explosion eines Kernreaktors überstehen [1]. Da er sehr mächtig ist, dient der Panzer eigentlich der Zurückhaltung seiner Kampfkraft. Dies sieht man, als Eva 01 bei einem Amoklauf den 14. Engel Zeruel ohne große Mühe besiegt und auffrisst, um sich die S2-Energiequelle einzuverleiben. Er ist ca. 40 Meter groß.

Geschichte Bearbeiten

Neon Genesis Evangelion Bearbeiten

Spoiler


Eva 01 Shinji.JPG

Eva 01 scheint Shinji beschützen zu wollen

Eva01 ohne Panzer.jpg

Eva 01 ohne Gesichtspanzerung

Kurz nach dem Second Impact wurde die Organisation Gehirn zur Abwehr neu auftauchender Engel gegründet. Tief unter Neo-Tokyo 3 entstand ein Forschungslabor zur Entwicklung effektiver Abwehrmöglichkeiten. Geleitet wurde diese Einrichtung von Gendō Ikari und seiner Frau Yui Ikari. Nach kurzer Zeit begann der Bau der Evangelions, bis im Jahre 2004 ein Unfall geschah: Nachdem Yui einen Synchronwert von 400% erreicht hatte, wurde sie von EVA 01 absorbiert. Von dem Zeitpunkt an wurde EVA 01 für eine lange Zeit deaktiviert. Erst im Jahre 2014 wurden das erste Mal nach langer Zeit mit Rei Ayanami Synchrontests durchgeführt, was zu keinem absehbaren Erfolg führte. Als der 3. Engel Sachiel angriff, wurde Shinji zu NERV gerufen, um den Evangelion zu steuern. Es stellte sich heraus, dass Eva 01 die Eigenschaft hat, Shinji zu beschützen, was zu sehen ist, als durch eine Explosion eine Deckenlampe auf Shinji zu stürzen droht und Eva 01 diese mit seiner Hand aufhält. Als der Engel nach einem Kampf, welcher in einem Amoklauf endete, vernichtet wurde, löste sich die Gesichtspanzerung und man erkannte, dass es sich bei Evangelions um Lebewesen handelt.
Im Laufe der Serie lernt Shinji, Eva 01 immer besser zu steuern. Die meisten Engel werden bis dahin ohne weitere Zwischenfälle besiegt. Als Ramiel, der 5. Engel angreift, wird Eva so sehr beschädigt und Shinji so schwer verletzt, dass er wiederbelebt werden muss. Ramiel beginnt anschließend mit einem Riesenbohrer in Zentral Dogma einzudringen. Nachdem diverse Tests zeigen, dass man diesen Engel nur durch Fernkampf besiegen kann, wird für die Operation Yashima die Energie von ganz Japan für eine Positronenkanone in Anspruch genommen. Als der erste Schuss sein Ziel verfehlt und der Engel zu einem weiterem Angriff ansetzt, stürzt sich Rei in Eva 00 mit einem Titanschild vor Eva 01. Der zweite Schuss trifft dafür das Ziel genau und zerstört den Engel.
Die folgenden Engelangriffe verlaufen ohne weitere Probleme, bis der 13. Engel Bardiel auftaucht und die Kontrolle über Eva 03 übernimmt. Kurz zuvor wurde ein neues Plug-System entwickelt, der Dummy-Plug. Als sich Shinji weigert, gegen den Eva zu kämpfen, wird auf den Befehl von Gendō der Plug eingeschaltet. Es folgt ein riesiges Blutbad, da Eva 01 dem Engel sämtliche Gliedmaßen ausreißt und letztendlich den Entry-Plug aus Eva 03 herausreißt und ihn zerdrückt.

Eva01 frisst.jpg

Eva 01 frisst den 14. Engel

In der darauffolgenden Folge erscheint der 14. Engel Zeruel und dringt, trotz aller Angriffe von Asuka und einem Selbstmord-Attentat von Rei, in Zentral-Dogma ein. Als er vor Misato und den anderen Nerv-Mitarbeitern steht, bricht Eva 01 unter der Kontrolle von Shinji durch die Wand und befördert den Engel auf die Abschussrampe in den Cage. An der Oberfläche geht ihm allerdings der Strom aus. Der Engel legt das Herz des Evas frei und beginnt, es zu zerstören, woraufhin ein Amoklauf folgt. Wie durch ein Wunder wächst ein riesiger menschlicher Arm anstelle eines vorher abgetrennten, nach. Nun beginnt Eva 01 sich auf allen Vieren, wie ein Raubtier auf den Engel zu stürzen und ihn aufzufressen. Als nichts mehr von dem Engel übrig ist, platzt ein Teil des Brust- und Rückenpanzers weg und es kommen Muskelgewebe zum Vorschein. Laut Ritsuko hat er sich nun die S2-Energiequelle einverleibt und kann nun die Schutzvorrichtungen ohne weiteres zersprengen. In diesem Augenblick steigen Shinjis Sychronwerte auf 400% und er wird absorbiert. Nach einer gewagten Rettungsaktion von Ritsuko findet er sich schließlich wieder in der realen Welt zurück. Nach diesem Zwischenfall wird der Eva bis auf weiteres eingefroren.
Mit dem Erscheinen des 16. Engels Armisael kommt er wieder vor. Nachdem Eva 00 ausgeschaltet ist, wird von Gendō der Befehl zum Ausrücken gegeben. Doch durch die anders geschaffene Struktur des Evas wird der Angriff auf ihn gelenkt. Aus Verzweiflung sprengt sich Rei dann mit Eva 00 selbst in die Luft.
Eva 01s letzter Auftritt in der Serie ist der Kampf gegen Tabris (Kaworu Nagisa). Als sich Shinji weigert, seinen besten Freund zu töten, übernimmt Eva 01 dies und zerdrückt ihn.


End of Evangelion Bearbeiten

Spoiler


Nachdem fast alle NERV-Mitglieder von der JSDF (Japanese Self Defense Forces) getötet wurden und Misato Shinji zum Cage befördert hat, erwacht Eva 01 und lässt Shinji in das Cockpit. Es folgt eine riesige Explosion, welche die gesamte NERV-Pyramide zerstört. Um den Eva bilden sich flügelartige AT-Felder, jene heben den Eva in die Lüfte. Als Shinji die Überreste von Eva 02 sieht, der gerade von der Eva-Serie in Stücke gerissen wurde, schreit er aus sich heraus und bringt die letzten Schutzvorrichtungen zum Platzen. In diesem Augenblick dehnt sich das AT-Feld auf eine gigantische Größe aus. 


Hinter den KulissenBearbeiten

  • Obwohl er Evangelion Unit 01 heißt, wurde er erst als zweiter Evangelion fertig gebaut. Das kommt daher, dass der erste fertig gebaute Evangelion Evangelion Unit 00 war.

Trivia Bearbeiten

  • Am ersten April 2016 anonncierte Toho, dass der neue Godzilla-Film Godzilla vs. Evangelion heißen wird und veröffentlichte auch offizielle Bilder zum Film, in denen Godzilla und Evangelion Unit 01 zu sehen sind. Dies war natürlich nur als Aprilscherz gedacht. Danach wurde noch bekanntgegeben, dass Evangelion Unit 01 auf einigen japanischen Tickets für den neuen Godzilla-Film zu sehen sein wird. Kurze Zeit später erschienen auch offiziell lizenzierte Artikel zu "Godzilla vs. Evangelion".

Galerie Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Episode 07: A Human Work

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki